Bremer Grundschule am Baumschulenweg ist Preisträger im bundesweiten Wettbewerb „Pilotprojekte Schulen planen und bauen“

Die Bremer Grundschule am Baumschulenweg wurde am 15. April 2013 im bundesweiten Wettbewerb „Pilotprojekte Schulen planen und bauen" der Montag Stiftungen als eine von fünf Schulen ausgezeichnet. Der Wettbewerb fördert mit insgesamt 500.000 Euro innovative Schulplanung in Deutschland.

Die Grundschule am Baumschulenweg erhält nun fundierte Beratung und Unterstützung für die Planung ihres eingereichten Schulbauprojektes im Gegenwert von bis zu 100.000 Euro. Hierzu werden die Montag Stiftungen ein Team von Schulbauexperten beauftragen. Bereits in den kommenden Wochen sollen erste Gespräche geführt werden.

Der Jubel am Baumschulenweg ist groß: „Wir sind begeistert und freuen uns über diese Bestätigung unserer Arbeit“ berichtet Konrektor Lars Beulke. Durch die Umbaumaßnahmen soll das Gebäude nicht nur ganztagsgerechter werden, sondern künftig auch zum Konzept der Schule passen: „Wir sind naturverbunden und sportorientiert, und wir haben ein tolles Außengelände. Unser besonderes Konzept soll sich in gewisser Weise auch im Schulgebäude widerspiegeln – es soll hell, freundlich und offen werden und deshalb freuen wir uns auf den Expertenrat!“, so der Konrektor.

Weitere Informationen:

Der Wettbewerb
www.schulen-planen-und-bauen.de

Pressemitteilung: Pressestelle des Senats
http://www.senatspressestelle.bremen.de/sixcms/detail.php?id=67666

Grundschule am Baumschulenweg
http://www.grundschule-baumschulenweg.de/

Montag Stiftung Urbane Räume.
http://www.montag-stiftungen.de/urbane-raeume/aktuelles-urbane-raeume.html