Archiv 2012

Fortbildung für pädagogische Mitarbeiter_innen
„Schwierige Kinder, Schüler_innen und ich“: Unter diesem Titel veranstaltet die Serviceagentur Ganztägig Lernen Bremen am 4. Dezember gemeinsam mit dem ASB eine Fortbildung für pädagogische Mitarbeiter_innen an Ganztagsschulen.

Jede/r kennt es aus dem Arbeitsalltag: Es gibt immer wieder Situationen mit Kindern, in denen wir nicht weiterwissen und an unsere Grenzen kommen. Um hier Hilfestellung zu geben, bieten die Serviceagentur Ganztägig Lernen Bremen und der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) gemeinsam am Dienstag, 4. Dezember (15-17.30 Uhr), im Landesinstitut für Schule (LIS) die Fortbildung „Schwierige Kinder, Schüler_innen und ich“ an.
Im Rahmen der Nachmittagsveranstaltung werden in zweieinhalb Stunden hilfreiche Tipps und Hinweise gegeben. Fridolin Sickinger von der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Bremen-West wird in einem Impulsreferat von Erfahrungen und Handlungsansätzen im Umgang mit schwierigen Kindern berichten. Im Anschluss gibt es Raum für kollegialen Austausch.

Der Ablauf der Fortbildung im Überblick:

15.00 Uhr: Offener Anfang mit Snacks
15.35 Uhr: Begrüßung und Einführung
15.45 Uhr: Vortrag „Schwierige Kinder, Schüler_innen und ich“
von Fridolin Sickinger, Beratungsstelle Bremen-West
16.30 Uhr: Diskussionsrunde
17.00 Uhr: Austausch und Ausklang
 
Interessierte können sich bis Freitag, den 23. November, anmelden. Senden Sie einfach eine formlose E-Mail-Anmeldung an:
natalia.karich@ganztaegig-lernen.de
Nach Eingang Ihrer Anmeldung wird eine Eingangsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse verschickt.
Oder Sie senden ein Fax an folgende Nummer: 0421 - 361 64 51.
Einen Vordruck zum Download finden Sie hier:

AnhangGröße
Fortbildung.pdf124.69 KB
Vordruck_für_Schulleiterinnen.pdf44.04 KB
Datum
04.12.12 15:00 - 17:30
Ort
Forum im Landesinstitut für Schule
Am Weidedamm 20, Bremen-Findorff
Partnerveranstaltung
Ja